Wohnriester-

Bausparen mit Riester-Förderung.

Bauen Sie mit der Riester-Förderung Eigenkapital auf. Gleichzeitig sichern Sie sich ein zinsgünstiges Bauspardarlehen. Bausparen mit Wohn-Riester wird vom Staat mit den gleichen Zulagen und Steuervorteilen gefördert wie Riester-Darlehen und Riester-Renten.

Lassen Sie sich die Riester-Förderung nicht entgehen

Bausparen mit Riester-Förderung dient der privaten Altersvorsorge durch Wohneigentum. Denn eigene vier Wände führen im Alter zu einer Mietersparnis und stellen somit eine „steinerne Rente“ dar.

  • Förderung aus bis 2.100 Euro jährlich. 
  • Das Finanzamt prüft, ob Sie neben der Zulage eine zusätzliche Steuerersparnis durch Sonderausgabenabzug erhalten. 
  • Unmittelbar Förderberechtigte erhalten einmalig eine um 200 Euro erhöhte Grundzulage, wenn sie vor Vollendung des 25. Lebensjahres, einen Riester-Vertrag abschließen.


Die Riester-Förderung bekommen insbesondere alle in der gesetzlichen Rentenversicherung Pflichtversicherten und Beamte sowie deren Ehepartner. 

  • 154 Euro Grundzulage jährlich für Alleinstehende, Verheiratete können das Doppelte bekommen. 
  • 185 Euro Kinderzulage jährlich für jedes kindergeldberechtigte Kind, für ab 2008 geborene Kinder sogar 300 Euro.


Wüstenrot Wohn-Riester - Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Hohe staatliche Förderung durch Zulagen und Steuervorteile. 
  • Sie erhalten die volle Riester-Förderung auch in der Darlehensphase. 
  • Bis zu 4%* Guthabenzinsen für Ihr Bausparguthaben bei Darlehensverzicht. 
  • Für Ihre Guthabenzinsen fällt keine Abgeltungsteuer an. 
  • Sie können Ihr Bausparguthaben später in eine lebenslange Rente umwandeln. 
  • Sie sichern sich ein zinsgünstiges Bauspardarlehen - bereits ab 1,6% **. 
  • Die Tilgungsbeiträge für das Bauspardarlehen wählen Sie zwischen 4‰ und 10‰ der Bausparsumme selbst ***. 
  • Für Ihr Bauspardarlehen sind jederzeit Sondertilgungen in beliebiger Höhe möglich.

 

Wüstenrot Wohn-Riester lohnt sich
Michael (34) und Isabell (32) sind verheiratet und haben 2 Kinder (beide ab 2008 geboren). Ihr größter Familienwunsch ist ein eigenes Haus im Grünen.
- Vorjahres-Bruttoeinkommen Michael: 60.000 Euro. 
- Vorjahres-Bruttoeinkommen Isabell: 25.000 Euro.
- Michael und Isabell zahlen beide den maximal geförderten Beitrag von jeweils 2.100 Euro (inklusive Zulagen) in ihren Wüstenrot Wohn-Riester ein.
  Michael Isabell
Sparleistung monatlich
(Eigenbeitrag für Riester)
162,17 EUR 112,17 EUR
Riester-Zulage jährlich 154,00 EUR**** 754,00 EUR*****
Zusätzliche Steuererstattung jährlich ****** 594 EUR
Förderanteil 36%
Empfohlene Bausparsumme 50.000 EUR 50.000 EUR
Bausparguthaben 20.809 EUR 20.185 EUR

 

* Wüstenrot Wohn-Riester Tarifvariante Rentabel (RB/R). Mindestsparzeit 7 Jahre und Verzicht auf das Bauspardarlehen nach Zuteilung. Der maximale Guthabenzins wird jährlich abhängig von der Umlaufrendite neu festgelegt. Er beträgt mindestens 2,5% und höchstens 4,0%. Die Höherverzinsung endet mit Ablauf des 10. Kalenderjahres nach Abschlussdatum.
** Wüstenrot Wohn-Riester Tarifvariante Finanzierer (RB/F). Beispiel: 30.000 EUR Bausparsumme, Nettodarlehensbetrag 15.000 EUR, monatlicher Zins- und Tilgungsbeitrag 300 EUR (10‰ der Bausparsumme), sonstige Kosten: Abschlussgebühr: 300 EUR (1% der Bausparsumme), Kontogebühr 9,20 EUR p. a. effektiver Jahreszins ab Zuteilung 2,11%.
*** Wüstenrot Wohn-Riester Tarifvarianten Finanzierer (RB/F) und Finanzierer XXL (RB/FX).
**** 154 EUR Grundzulage.
***** 154 EUR Grundzulage + je 300 EUR Kinderzulage für die beiden Kinder
****** Pauschal aus dem Bruttogehalt ermittelt unter Berücksichtigung von Solidaritätszuschlag (5,5 %) und Kirchensteuer (8 %). Rechtslage 01.01.2011

 

mehr Informationen auf www.wuerttembergische.de